Interview mit zwei Filmemachern

Das Rad des Schicksals
Ein Film der JK Media Productions

Hinter der JK Media Productions stecken zwei talentierte junge Filmemacher, Julian und Jonas.
Heute zu Gast im GeilFM – Studio!

Mit ihrem aktuellen Streifen “Das Rad des Schicksals” starten die beiden gerade richtig durch.

Bei dem ein oder anderen Drink in einer Bar begann das Abenteuer der Freunde.

Worum geht es in dem Film?

In “Das Rad des Schicksals” geht es um einen jungen Mann, dem sein Fahrrad gestohlen wird.
“Im Prinzip zeigt der Film, dass es diesen einen, entscheidenden Moment im Leben gibt, der alles verändern kann, obwohl es einem anfangs gar nicht bewusst ist”, sagt Jonas.

Was die beiden besonders am Filmemachen begeistert, sind die verschiedenen Möglichkeiten, wie man einen Film gestalten kann.
“Du kannst durch dieses Audio und Bild, dass du im Film hast, eine Atmosphäre erzeugen und den Zuschauer in den Bann ziehen”, sagt Julian.
Für Jonas ist die Kamerarbeit was Besonderes. Außerdem fasziniert es ihn, dem Zuschauer die Botschaft des Filmes mitzugeben.
“Die Leute denken über den Film nach, wenn er richtig gut gemacht ist”, erzählt Jonas weiter.

Hier geht es zum Film

Sehr cool, vielen Dank für das Gespräch!

Schreiben Sie einen Kommentar