Möhrenkuchen

Möhrenkuchen

Zutaten

Ihr braucht:

4 Eier
250 g Zucker
1 Tl. Zimt
250 ml neutrales Öl
375 g geriebene Möhren
250 g Mehl
2 Tl. Backpulver
300 g Frischkäse
100 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillenzucker
Zitronensaft
200 g geriebene Mandeln

So wird’s gemacht:
Eier und Zucker mit Öl und Zimt mit dem Mixer verrühren.
Anschließend die geriebenen Möhren und Mandeln hinzugeben.
Mehl und Backpulver unter den Teig mischen.
Den Teig in eine gefettete Backform geben und bei 180 g Umluft 40 Minuten lang backen lassen.

Währenddessen wird das Frosting vorbereitet.
Dafür Frischkäse und ein paar Tropfen Zitronensaft glatt rühren, und dann den Puderzucker und Vanillenzucker hinzugeben.
Wenn der Kuchen gebacken und abgekühlt ist, nehmt ihr das Frosting und tragt es mit einer Streichpalette um den Kuchen herum auf.
Fertig ist der Möhrenkuchen.
Guten Appetit!

Schreiben Sie einen Kommentar